2004 überlebte ich den Tsunami in Südostasien


Ich überlebte nur knapp, war schwerverletzt und tagelang in Not. Der Tsunami kostete meine Großeltern und 250 000 Menschen das Leben. Zwei Fragen haben mich seither geprägt: Wie kann man von etwas so erzählen, dass Menschen dadurch eine intime, für sie bedeutungsvolle Erfahrung machen, die außergewöhnlich ist? Wie kann man seine individuelle Erfahrung so vertiefen, dass die ungeformte Natur der Realität, die im Kern aller Weisheitstraditionen steht, offensichtlich wird?

METANOIA ist der Versuch, beide Fragen zu beantworten.

Ich heiße Ben Flegel, bin am 12. September 1989 in Herrenberg, Baden-Württemberg geboren, Sohn einer Sozialpädagogin und eines Goldschmieds. Ich wuchs in der Nähe von Tübingen auf, machte am Bodensee Abitur und studierte an der Humboldt Universität zu Berlin Literatur und Philosophie. 2012 gründete ich eine Jugendorganistation für Bewusstseinsarbeit, YoungVision e.V., und 2017 eine Plattform für Meditation, morethanaman. Ich arbeite als Autor und Meditationslehrer.


Neuigkeiten? Gibt's hier.